Das Martyrium des hl. Ignatius von Antiochia (117 n. Chr.) von Unbekannter Künstler

Unbekannter Künstler: Das Martyrium des hl. Ignatius von Antiochia (117 n. Chr.). Um 1900
Das Martyrium des hl. Ignatius von Antiochia (117 n. Chr.). Um 1900

Bildnummer: ART30208 | Original: 46,5 x 30,1 cm | Stahlstich
Unbekannter Künstler >


Bestellen Sie Ihr Wunschbild
in wenigen Schritten:

  • 1. Schritt: Ihre Wunschgröße frei wählen
    Breite: cm  Höhe: cm
    weiter »
  • 2. Schritt: Ihr Kunstdruck-Material wählen[i]
    • Fotopapier seidenmatt
    • Fine Art Photo Rag Ultra Smooth
    • Fine Art Büttenpapier strukturiert
    • Fine Art Leinwand (nur Druck)
    • Fine Art Leinwand auf Keilrahmen
    weiter »
  • 3. Optional: Ihren Bilderrahmen wählen[i]
    • Ohne Rahmen
    • Galerierahmen aus Holz: schwarz, weiß, natur
    • Holzrahmen farbig lasiert
    • Zweifarbige Rahmen
    • Barockrahmen, Gold- & Silberrahmen
    • Edelrahmen aus Olivenholz
    • Vitrinenrahmen
    • Alu-Rahmen
    • Schattenfugenrahmen
    • Schattenfuge mit Edelmetall
    weiter »
  • 4. Optional: Ihr Passepartout wählen[i]
    • kein Passepartout
    • weiß
    • gedeckt weiß
    • granitgrau
    Oben cm, Unten cm, Seiten cm
    weiter »
  • Ihr GESAMTPREIS aktuell
    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    ab 48,26
    Außenmaß:
    15,432098765432 x 10 cm
    Bearbeitungszeit:
    bis zu 6 Werktagen
    • Feinste Qualität im Wunschmaß
    • Langlebige Kunstdrucke
    • Hochwertige Fine Art Papiere
    • Handgefertigte Bilderrahmen
    • Made in Germany
    • Persönliche Beratung von 10-17 Uhr
      Tel: 0921 900 57107
Diese Bilder könnten Ihnen auch gefallen...
Martin Luther schlägt seine Thesen an die Tür der Schlosskirche von WittenbergMädchen im Bikini. MosaikfußbodenVater unser in aramäischer SchriftVier tanzende MusenJagdender Löwe. MosaikfußbodenSaint JeromeZweikampf. MosaikfußbodenDie hl. Zita von Monsagrati betreut als Dienstmagd Arme und KrankeJohann Tetzel (1465 - 1519) verkauft Ablässe gegen GeldTheaterszeneKatwijkDas Kaiser Friedrich Museum in Berlin (heute Bode Museum)Das Attentat auf den Erzherzog-Thronfolger Franz Ferdinand von Österreich und seine Gemahlin in Sarajewo am 28. Juni 1914. Der Attentäter Gavrilo Princip schießt auf das ThronfolgerpaarGigant, von einem Giftpfeil getroffen. Mosaikfußboden
Sich wälzender EselFischende Putten in einem Boot. MosaikfußbodenMädchen im Bikini. MosaikfußbodenDrei Akrobaten turnen am Empire State Building. New YorkPorträt einer jungen Dame umgeben von ihren BewunderernUlrich Zwingli (1484 - 1531)Mädchen im Bikini. MosaikfußbodenVornehme Dame. MosaikfußbodenWagenrennen. MosaikfußbodenJagdszene. MosaikfußbodenStern- oder Sonnenscheibe (Zielscheibe)Saint ApolloniaMoses und der brennende Dornbusch
Ruth bei der Ährenlese auf den Feldern des BoasMaria, das Kind nährendMaria mit der MeerkatzeLes Miseres et les Mal-Heurs de la Guerre (Blatt 14): Das RadDie neun Geschwister WagnerDie Marmorbroen (Marmorbrücke), Schloss Christiansborg, KopenhagenLes Miseres et les Mal-Heurs de la Guerre (Blatt 8): Der Überfall auf eine KutscheRe: Löffel mit Fußträger. Niederländisch, um 1600  Li: Löffel mit Kugel, Schild mit Wappen. Deutschland, 17.Jh.  Mi: Löffel mit Jagdmotiv. Deutschland, 16.JhLes Miseres et les Mal-Heurs de la Guerre (Blatt 7): Die Zerstörung und Verbrennung eines Dorfes
Les Miseres et les Mal-Heurs de la Guerre (Blatt 10): Der WippgalgenDer SchreiEigenhändiges Manuskript von 'Im Frühling', Opus 9 Nr. 4. Datiert 6. DezemberLes Miseres et les Mal-Heurs de la Guerre (Blatt 9): Die Entdeckung der ÜbeltäterDie WogeDie QuelleEin Handschuh - OrtLes Miseres et les Mal-Heurs de la Guerre (Blatt 18): Die Verteilung der BelohnungLes Miseres et les Mal-Heurs de la Guerre (Blatt 17): Die Rache der BauernDer hl.Eustachius
WindhundSchlittenfahrt während der FaschingszeitLes Miseres et les Mal-Heurs de la Guerre (Blatt 11): Die Gehenkten oder der GalgenbaKopf eines Walrosses